8.4 Werkzeuge für flexible Schienen und Gewebebänder - KW Hydraulik GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

8.4 Werkzeuge für flexible Schienen und Gewebebänder

8 - Schaltschrankbau

08-04 Katalogauszug
Werkzeuge für Lamellenschienen
und Gewebebänder

Absetzwerkzeug

  • Einfaches und simples Abisolieren von Lamellenschienen z.B. ERIFLEX® FLEXIBAR von 9 bis 63 mm Breite

  • Schneidet alle 4 Seiten der Isolation in einem Arbeitsgang ein ohne das Kupfer zu verletzten

  • Ermöglicht das Absetzen von kurzen Längen

  • 4 Befestigungslöcher


Biegevorrichtung

  • Schnelles Biegen ohne Verletzung der Isolation

  • Integrierte Sägelehre

  • Biegbarer Winkel bis 120°

  • Biegeradius : 5 mm

  • Maximale Kapazität: 10x100x1 mm


Bohrlehre

  • Mehrere Durchmesser, alle Lochabstände.

  • Diese Lehre ermöglicht das Bohren eines oder mehrerer Löcher mit verschiedenen Durchmessern und unterschiedlichen Abständen zwischen den Lochmitten.

  • Bohrlehreneinsätze:

.     - 6,5 mm (M6) / 8,5 mm (M8) / 10,5 mm (M10) / 12,5 mm (M12)
.     - 5/16” (1/4” Bolt) / 3/8” (5/16” Bolt) / 17/32” (7/16” Bolt) / 9/16” (1/2" Bolt)

Schneidvorrichtung

  • Schneidet schnell und sauber ohne Verformung und Grat

  • Schneidet mit Isolierung

  • Einstellbarer Anschlag

  • Kostengünstig

Verdrehwerkzeug

  • Unbegrenzte Möglichkeiten zum Verdrehen und Biegen. Einsatz zusammen mit dem Biegewerkzeug


Press- und Bohrwerkzeug für Gewebebänder

  • Bohrlehre mit angepasstem Bohrer

  • Zum Verpressen und Bohren von Hülsen für Gewebebändern

  • passend für Hülsen für flache Gewebebänder aus gehärtetem Kupfer, verzinnt

.     - Hülsen-Abmessungen 16x15 / 22x25 / 30x30 mm

  • Vier Vorrichtungen lieferbar

.     - für Schraube M6 / M8 / M10 / M12

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü