8.1.3 TRIS Biegen-Lochen-Schneiden - KW Hydraulik GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

8.1.3 TRIS Biegen-Lochen-Schneiden

8 - Schaltschrankbau

TRIS - 300 kN Stromschienenbearbeitungszentrum

Grundgerät zur Aufnahme von Biege-, Loch- und Schneidwerkzeug.
Hydraulisches Werkzeug zum Anschluss an eine Hydraulikpumpe mit
700 bar (10.000 PSI).
Das universelle Werkzeugsystem eignet sich besonders zum Einsatz in Werkstätten.
Das Gerät ist mit einem Längenanschlag ausgerüstet.
Es können Kupfer- und Aluminiumschienen bis zu einer Abmessung von
15 x 160 mm bearbeitet werden. Lamellenschienen können bearbeitet werden.
Biegen: Durch einen Anschlag im Zylinder wird eine 100%ige Wiederholgenauigkeit erreicht. Es können Kupfer- und Aluminiumschienen bis 20 x 200 mm gebogen werden.
Lochen: Der höhenverstellbare Arbeitstisch mit Seitenanschlag erleichtert die Arbeit. Anreißen und Ausmessen entfällt.
Es können Löcher von 5,0 bis 25,0 mm Durchmesser gestanzt werden. Langlöcher bis 18x25 mm.
Materialstärke: 15 mm
Schneiden: Unsere Schneidmessergeometrie ermöglicht ein sauberes und gratfreies Schneiden.
Max. 160 x 15 mm.
Druckkraft: 300 kN
Abmessung: 1200x700x820 mm (LxBxH)
Gewicht: 192,0 kg (Grundgerät)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü