3.10.2 Schälwerkzeuge - KW Hydraulik GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

3.10.2 Schälwerkzeuge

3 - Schneidwerkzeuge > 3.10 Abisolieren, Abmanteln, Schälen
OUT-SCNP - Schälgerät

OUT-SCNP - Schälgerät für VPE-Einleiterkabel

  • Dieses Werkzeug ist zum Schälen der extrudierten äußeren Leiterschicht von VPE-Mittelspannungskabeln von

  • 35 mm² 10 kV bis 630 mm² 30 kV entwickelt.

  • Schnitttiefe:  max. 1 mm

Typ

Durchmesser

Querschnitt min.

Querschnitt max.

OUT-SCNP

bis 63 mm

35 mm² 10 kV

630 mm² 30 kV

POLY-SCNP - Kombi-VPE-Werkzeug

POLY-SCNP - 3 in 1 Kombiwerkzeug: Außenmantelschneider + Feldbegrenzungsschälgerät + Isolierungsschneider

Außenmantel und Isolation schneiden:

  • Der Mantelschneider schneidet problemlos VPE-Außenmäntel und Isolierung.
  • Maximaler Durchmesser 63 mm!


Schälen:

  • Gerät zum Absetzen der extrudierten und mit der Isolierung verbundenen Feldbegrenzungsschicht bis 1,2 mm Dicke von Rundleitern bei Mittel- und Hochspannungskabeln mit einem Isolationsdurchmesser von 10 bis 63 mm.

  • Das Gerät ermöglicht in einfacher und sicherer Weise das Abschälen der Feldbegrenzungsschicht durch einfache Drehbewegung um das entsprechende Kabel.

  • Die Schältiefe ist einstellbar von 0,1 - 1,2 mm in Stufen von 0,1 mm über einfaches Drehen eines Stellknopfes und ermöglicht so das Schneiden eines sehr flachen Übergangs zwischen Isolation und Feldbegrenzung.

  • Das Ansetzen des Gerätes am Kabel erfolgt über ein mit der Stellspindel zustellbares Gegendruckprisma nach dem Schraubzwingenprinzip.

  • Schälbeginn direkt am Kabelende oder von der Kabelmitte beginnend.

Typ

Durchmesser

Querschnitt min.

Querschnitt max.

SG-490

bis 50 mm

35 mm² 10 kV

500 mm² 30 kV

Schälgerät für VPE-Hochspannungskabel

SG-1100 – Feldbegrenzungsschälgerät

  • Extrudierte, festverschweißte, äußere Leiterschichten werden bei Höchstspannungskabeln mit einer Isolierung aus vernetztem Polyäthylen (VPE) problemlos entfernt. Nachträgliche Schmirgelarbeiten werden auf ein Minimum reduziert

  • Gleichmäßiges Schnittbild auf der Ader

  • Arbeitsbereich 40 - 110 mm Aderdurchmesser

  • Automatischer Vorschub durch justierbare Einstellung der oberen Führungseinheit

  • Variable Anpassung des Gerätes auf unterschiedliche Durchmesser durch Umstecken der unteren Rollenführungen

  • Tiefenzustellung des Schälmessers durch Stellschraube mit Raster-einteilung (Feinverstellung 0,1 mm / Raster)


Typ

Durchmesser

Querschnitt min.

Querschnitt max.

SG-1100

bis 110 mm

120 mm²

630 mm² 110 kV

Zurück zum Seiteninhalt